Marketing-Tipp

Der Selfmailer – geschickt verschickt!
Eine Werbung, die im wahrsten Sinne des Wortes „gut ankommt“, ist für Unternehmer eine lohnende Investition. Eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Mailings ist der sogenannte Selfmailer, ein Werbeträger, der ohne Kuvert verschickt wird. Durch den Wegfall von Arbeitsschritten, wie beispielsweise die Kuvertierung, können beim Selfmailer vor allem Kosten und Zeit in der Produktion eingespart werden – ohne Abstriche bei Gestaltung. Im Gegenteil: Es ergibt sich eine größere Fläche, um Ihre Werbebotschaft attraktiv und direkt in Szene zu setzen. Durch den zusätzlichen Einsatz erfolgsunterstützender Elemente, wie zum Beispiel Gewinnspiele, sowie die persönliche Ansprache der potenziellen Kunden, kann die Responsequote sogar deutlich gesteigert werden. Ein großer Vorteil ist, dass der Beworbene bereits vor dem Öffnen Kontakt mit der Botschaft hat. Ein gut gestalteter Selfmailer ist ein auffälliges und modernes Werbemittel, das Aufmerksamkeit erregt und den Empfänger zum Öffnen aktiviert.

Vom DIN A 4 Blatt bis zum mehrseitigen Katalog
Es gibt viele verschiedene Formen des Selfmailers: der Standardselfmailer kann beliebig lang sein, wird auf ein Endformat in Brief-Form kleingefalzt und mit Klappe oder transparenten Klebe-Etiketten verschlossen. Das Selfmailer Poster ist ein großer Bogen Papier, der solange kleingefalzt wird, bis er ein passendes Infopost-Format erreicht. Eine besonders effektive Form des Selfmailers ist der Selfmailer-Katalog. Hierbei wird in den wickelgefalzten Selfmailer-Umschlag ein mehrseitiger Kataloginhalt im DIN lang Format eingeheftet. Dieses ist eine ideale Variante, wenn Sie aktuelle Angebote kompakt und günstig versenden möchten.

Mit einer guten Idee effektvoll überraschen!
Besonders wichtig ist natürlich eine kreative Idee, die gut sichtbar außen am Selfmailer angebracht ist. Das kann eine knackige Headline oder auch ein provokantes Bild sein. Originelle Öffnungsmechanismen fördern zusätzlich den Spieltrieb beim Empfänger und erhöhen somit die Akzeptanz des Werbemediums. Wenn Sie Lust haben, das eingesparte Geld für die Kuvertierung stattdessen in eine individuelle Veredelung zu investieren, gibt es auch hier unendlich tolle Möglichkeiten: angefangen bei der Oberflächenveredelung des Papiers durch z.B. Folienprägung, Glanzfolienkaschierung, Formstanzung etc. über Beigaben wie z.B. Produktproben bis hin zum Duftlack im gewünschten Aroma… fast alles ist möglich! Lassen Sie uns Ihren ganz individuellen „Selfie“ machen!

Wirtschaftsecho - Inge Meyer e.K. - Quade-Foelke-Straße 6 - 26802 Moormerland
Tel.: 04954 - 8936-0 Fax: 04954 - 8936-29